Offene Norddeutsche Meisterschaften 2016

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Altersklassen Mitte Februar in Celle gingen 5 Titel an Spieler des NTV, davon einer nach Großburgwedel...!

Dr. Olaf Harder (SV Großburgwedel) siegte bei den Herren 55 ungesetzt gegen seinen ebenfalls ungesetzten Kontrahenten Bernd Schorer.

Harders Mannschaftskamerad Manfred Minkner sorgte bei den Herren 60 für eine Sensation, indem er den Topgesetzten Rainer Friemel (TC Johannesberg) besiegte. Im Finale unterlag er aber dem an Nummer vier gesetzten Peter Ulferts (Stader TC).

 

View the embedded image gallery online at:
http://svgrossburgwedel.de/aktuell?start=27#sigProId1d90382181


Wir gratulieren Olaf und Manfred zu Ihrem tollen Erfolg!

Weitere Informationen zum Turnierverlauf auf den Seiten des NTV

Sommercamp siegt über Wind und Wetter!

31 Teilnehmer fanden in der ersten Ferienwoche den Weg auf die Anlage des SV Großburgwedel - darunter auch 5 externe Kids, die die Chance nutzten, ins Tennis reinzuschnuppern.

Erneut wurde der SV Großburgwedel vom Niedersächsischen Tennisverband als Station der diesjährigen Streettennis-Tour 2015 ausgewählt.

Gut 300 Kinder aus den 3. und 4. Klassen der Grundschule sowie der 5. und 6. Klassen der Oberschule Großburgwedel spielten einen ganzen Vormittag Tennis - und viele davon im Anschluss noch auf unserer Anlage.

Auch erste Vereinseintritte konnten erneut bereits am Rande der Veranstaltung verbucht werden.

View the embedded image gallery online at:
http://svgrossburgwedel.de/aktuell?start=27#sigProId3f6d8fa2c8

SVG Clubmeisterschaften 2015

Auch dieses Jahr richten wir wieder die SVG Clubmeisterschaften für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus.

Grundsätzliche Ziele unserer Clubmeisterschaften sind
- den Austausch zwischen Kindern / Jugendlichen zu fördern
- Spielpraxis auch für Nicht-Turnier- bzw. -Mannschafts-Spieler/Innen zu ermöglichen
- Tennissport in und um die Ferienzeit anzubieten
- bei den Erwachsenen: die Spieler auf den Tennisplatz zu bekommen und dabei mal gegen Spieler anzutreten, die nicht ihre Stammpartner sind

Erfolgreiche Punktspiel – Saison bei den Kindern und Jugendlichen des SV Großburgwedel

Ende Juni bereits endete die Gruppenphase der Jugend-Punktspiel-Saison. Mit 19 teilnehmenden Kinder- und Jugendmannschaften wurde für den SV Großburgwedel ein neuer Vereinsrekord erreicht. Viele Kinder haben dabei ihre ersten Erfahrungen im Punktspielbereich gemacht und sich im Laufe der Saison auch toll gesteigert!

View the embedded image gallery online at:
http://svgrossburgwedel.de/aktuell?start=27#sigProId4b6b890165

Großer Erfolg beim Tag der Offenen Tür

Mit mehr als 45 neuen Mitgliedern, darunter der amtierende Bürgermeister von Burgwedel, Axel Düker bewegt sich der SV Großburgwedel deutlich gegen den Trend der stagnierenden und teilweise rückläufigen Mitgliedszahlen anderer Tennisvereine in Niedersachsen.

Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten am Sonntag, den 26.04.2015 zahlreiche Mitglieder und Gäste einen tollen Nachmittag im SV Großburgwedel. Im Rahmen des deutschlandweit stattfindenden DTB - Aktionstages "Deutschland spielt Tennis" wurde auch in Großburgwedel die Vereinsfahne gehisst und die interessierten Burgwedeler zum Tag der offenen Tür eingeladen.

Vieles wurde geboten zum Mitmachen, Zusehen und Genießen: Neben einem Schnuppertraining bei unseren hochklassigen Trainern luden Kleinfeldtennis-Netze, Speedminton  und eine Low-T-Ball-Anlage für die Kleinsten zum Ausprobieren ein.

View the embedded image gallery online at:
http://svgrossburgwedel.de/aktuell?start=27#sigProIdaf541aed06

Beim Demo-Tennis einiger Jugendmannschaftsspieler wurden die Ergebnisse guter und kontinuierlicher Jugendarbeit sichtbar. Ein reich bestückter Tennis-Flohmarktstand lud mit einer großen Auswahl an gebrauchten Schlägern und Bekleidung zum Shoppen ein. Bei Kaffee und Kuchen hatten die Zuschauer dann von der Terrasse aus einen guten Blick auf das bunte Treiben auf allen Plätzen. Die Kinder-Schlange am Waffelstand war ebenso beständig wie die Nachfrage nach Informationsgesprächen am Info-Stand des Vorstandes. Auch bedingt durch einen tollen Rabatt bei taggleichem Beitritt verzeichnete der Verein am Ende des Tages einen großen Zulauf an Neumitgliedern.

 

 

In der Zeit vom 30.03. – 02.04. tummelten sich 15 Kinder und Jugendliche unter der Leitung unseres Trainers Marc Mätze sowie den neuen Trainerassistenten Finja und Hendrik Dybus auf unserer Anlage.

 

Das erste Oster-Tennis-Camp fand täglich von 09:00 – 13: Uhr bei Wind und Wetter fast durchgehend auf den Außenplätzen statt.

Auch Sturmtief Niklas, das mit Orkanböen und Dauerregen über Deutschland hinweg zog, konnte den begeisterten Kindern nichts anhaben. Gelegentlich wurde auch die Halle genutzt, aber es sollte ja die Vorbereitung auf die Punktspielsaison werden. Dazu gehören halt auch Wind und Regen, sowie Vogelgezwitscher und Löcher im Platz. Die wurden bei der anschließenden Platzpflege natürlich immer selber wieder beseitigt.
Die Trainer teilten die Kinder nach Alter und Spielstärken ein und es wurde im Kleinfeld, im Midcourt und auf dem Großfeld trainiert. Schwerpunkte waren Schlagtraining und Motorik. Außerdem sollten möglichst viele Spielsituationen geübt werden.
Der Tag begann immer gemeinsam mit Aufwärm-Übungen und Konditionstraining. Danach wurde der Platz vorbereitet und anschließend gespielt. Es wurde sowohl gematched als auch Spiele wie Himmel und Hölle oder Rundlauf gespielt. Dabei haben sich alle Kinder untereinander besser kennen gelernt und aufgrund der unterschiedlichen Spielstärken auch aufeinander Rücksicht nehmen müssen.
Alle hatten viel Spaß und wissen jetzt auch, wie man ein Netz an den Pfosten befestigt!     
Das Camp war ein voller Erfolg, denn alle Teilnehmer fühlen sich bestens auf die Punktspiele vorbereitet und zum Abschied gab es noch für jeden ein Osterei!

Ursula Wittrock